0
Urlaub in Shanghai – Millionenmetropole mit viel Kultur

China ist ein beliebtes Reiseziel und immer mehr Menschen zieht es in das Land der aufgehenden Sonne. Selbstverständlich darf auch die Megametropole Shanghai nicht fehlen. Diese ist einer der bekanntesten Städte des Landes und gerade für Touristen, Reisende und Geschäftsleute sehr interessant. Dabei hat Shanghai vieles zu bieten und besonders die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die interessanten Aktivitäten und die mannigfaltigen Möglichkeiten werden überzeugen.

Shanghai © flickr.com / Thomas Fischler

Shanghai © flickr.com / Thomas Fischler

 

Ein Blick auf die Stadt

Die Geschichte von Shanghai ist schon sehr alt und sie begann als kleines und unbedeutendes Fischerdorf. Über die Jahrhunderte hinweg hat sich Shanghai zu einer florierenden Weltmetropole entwickelt und heute ist es die größte Stadt in China. Dabei liegt Shanghai an der Ostküste des Landes und südlich der Yangtse-Mündung.

Betrachtet man die Stadt grob, dann ist diese in zwei Gebiete unterteilt. Auf der einen Seite befindet sich das moderne Pudong, dass östlich des Huangpu Flusses gelegen ist. Diese Region zeichnet sich durch Neubauten, Flughäfen, den Schiffshafen und Wolkenkratzer aus. Auf der anderen Seite liegt das „alte“ Shanghai Puxi. Dieses ist westlich des Flusses Huangpu zu finden. Die beiden Stadtteile werden durch die längste und beeindruckenste Hängebrücke der Welt verbunden, die Nanpu-Brücke.

Diese hat eine Gesamtlänge von 8346 Meter und ist einfach einen Besuch wert. Aber auch dessen kleine Schwester, die Yangpu-Brücke mit 7658 Meter, ist eine wahre Pracht. Shanghai zeichnet vor allem der schnelle Wandel aus. Keine Stadt in China hat sich so schnell zu einer modernen Stadt entwickelt, wie Shanghai. Gerade Touristen hat Shanghai vieles zu bieten und neben wunderschönen Kolonialbauten, hochmodernen Einkaufszentren und zahlreichen kulturellen Highlights, gibt es hier auch viele hervorragende Übernachtungsmöglichkeiten. Somit wird jeder Besucher auf seine Kosten kommen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Es ist natürlich nicht leicht zu sagen, welche Sehenswürdigkeiten wirklich wichtig sind. Allerdings gibt es einige kleine Highlights, die nicht verpasst werden sollten.

  • Ganz vorne mit dabei ist „Der Bund“ oder auch Waitan genannt. Dies ist das bekannteste architektonische Symbol der Stadt und steht für die beeindruckende Uferpromenade des Fernen Ostens. Die Pforten des Bundes wurden das erste Mal im Jahre 1846 eröffnet und sicherlich lohnt sich ein Spaziergang an der Uferpromenade. Hier kann das futuristische Raumschiff des Fernsehturm bestaunt werden oder auch das neue Finanz- und Wirtschaftszentrum.
The Bund © flickr.com / tengri555

The Bund © flickr.com / tengri555

 

  • Weiterhin darf die Nanjing Road nicht fehlen. Dies ist eine Fußgängerzone von Shanghai und wird als die erste kommerzielle Straße der Stadt angesehen. Die gesamte Straße ist 5,5 Kilometer lang und es gibt hier alles, was das Herz begehrt. Ein Geschäft drängt sich an das nächste und natürlich steht einer Shoppingtour nichts im Wege.
Nanjing Road © flickr.com / travelourplanet.com

Nanjing Road © flickr.com / travelourplanet.com

 

  • Der 14 Hektar große Volksplatz ist auch Pflicht bei einem Besuch in Shanghai. Früher wurden hier Pferderennen abgehalten und heute ist der Platz von den Gebäuden der Regierung umgeben. Ebenfalls findet sich hier das Opernhaus, das Grand Theatre, die Urban Planning Exhibition Hall und das Shanghai Museum.
Shanghai Grand Theatre © David Leo Veksler

Shanghai Grand Theatre © David Leo Veksler

 

  • Ein kleiner Höhepunkt ist der musikalische Brunnen in der Mitte des Platzes, doch auch ein Besuch des nahegelegenen Shanghai Museums darf nicht fehlen. Hier wird die uralte Geschichte der Stadt offenbart und in 11 Galerien werden über 120.000 Ausstellungsstücke gezeigt.
  • Um ein wenig Abstand von dem Trubel der Stadt zu bekommen, sollte der Yu Yuan Garden besucht werden. Dies ist der bekannteste Garten von Shanghai und eine interessante klassisch-chinesische Sehenswürdigkeit. Der Garten befindet sich direkt in der Altstadt und beeindruckt durch seine Harmonie zwischen Frieden und Gesundheit. Er stellt einen Ort der Ruhe und Erholung dar und ganz in der Nähe befinden sich lauter Basare, Gassen und Straßen mit Händlern und auch viele kleine Höhepunkte.
082Shanghai-Garden © flickr.com / Nouhailler

082Shanghai-Garden © flickr.com / Nouhailler

 

  • Für mehr Kultur sollte auch der Longhua-Tempel besucht werden. Hierbei handelt es sich um die wahrscheinlich schönste Tempelanlage der Stadt und ein perfekter Ort für eine spirituelle Besinnung. Gerade der Pagode aus dem Jahre 977 wird begeistern und steht direkt am Haupttor des Tempels.

Erzähl uns deine Reiseerfahrung!

You must be logged in to post a comment.