0
Backpackertouren durch Birma / Myanmar

Das kleine Land Birma in Südostasien ist ein noch weitestgehend unentdecktes Land. Doch mit der malerischen Landschaft, der Vielfalt an Flora und Fauna und den verträumten Städten hat es viel zu bieten.

Birma- ein vielseitiges Land

Das „Land der Pagoden“, wie es aufgrund der zahlreichen Pagoden im Land auch genannt wird, ist äußerst vielseitig.. Die Regionen sind zum Teil sehr unterschiedlich und nicht zuletzt deswegen bietet es sich besonders an, hier eine Backpackert

Hotelanlage Birma © flickr.com / amsfrank

our zu unternehmen, um die Vielfalt kennenzulernen.

Grundsätzlich ist eine Backpackertour in Birma leicht zu unternehmen. Verkehrsmittel wie Flugzeug, Boot oder Bus sorgen für ein rasches Fortkommen. In Birma wird neben Birmanesisch auch immer mehr Englisch gesprochen. Auch die politisch lange angespannte Lage scheint sich allmählich zu entspannen.

Zwei Beispieltouren durch Birma

Die erste Tour startet in Yangon und führt zunächst per Bus nach Mawlamyine. Dort befindet sich neben einer hübschen Stadt auch ein Markt sowie ein Hindutempel und ein buddhistisches Kloster. Zudem gibt es ein weiteres Kloster auf einem Bergzug. Von Mawlayime geht es nach Hpa An. Diese Gegend weist sehenswerte Landschaften sowie Kalksteinhöhlen auf. Von dort geht ein nach Kyaikhto, ebenfalls per Bus. Hier liegt der bekannte Berg Kinpun Sakan sowie eine große Pagode, welche auf einem Felsen errichtet wurde. Am sechsten Tag geht es mit dem Bus wieder nach Yangon zurück. Diese Tour wird von dem führenden Reiseanbieter für Backpackertouren, Nandar Kan Travels, angeboten.

Tempel Birma

Tempel Birma © flickr.com / amsfrank

Eine zweite Tour führt, ebenfalls von Yangon aus, über Sittwe nach Mrauk-U. Die Hafenstadt Sittwe weist noch Spuren der englischen Kolonialherrschaft auf. Per Boot geht es über den Kaladan-Fluss nach Mrauk-U. Diese Stadt war in der Vergangenheit Hauptstadt sowie bedeutender Freihafen. Heute gibt es hier noch Tempel sowie Palastruinen zu besichtigen. An den nächsten beiden Tagen werden die umlegenden Dörfer mit der sehenswerten Landschaft erkundet. Auch der Besuch eines Marktes ist hier mit eingeplant. Per Flugzeug geht es dann nach Ngapali. Diese Stadt hat unter anderem wunderschöne Sandstrände vorzuweisen. Am siebten Tag geht es dann, wieder per Flugzeug, zurück nach Yangon. Auch diese Tour wird von Nandar Kan Travels angeboten.

Erzähl uns deine Reiseerfahrung!

You must be logged in to post a comment.